Heimburger – Der Anfang

Heimburger – ein bekannter Name im Tankstellen- und Mineralölgeschäft Baden – Württembergs und Sachsens. Die Anfänge des Familienunternehmens gehen bis ins Jahr 1906 zurück; denn schon vor 100 Jahren vertrieben Berta und Josef Heimburger in Horgen bei Rottweil neben Kolonialwaren auch Seifen, Fussbodenöl, Schmierfette und Öle für die Landwirtschaft. Aus einem Lager in der großen Kreisstadt Rottweil versorgte „de Heimburger“ die Bauern der Umgebung an Markttagen. Und der jüngste Sohn, der schon damals geschäftstüchtige Artur, war stets zum Helfen dabei!

Artur Heimburger baute den Mineralölhandel zu seiner heutigen Bedeutung aus. Die Leitung des Familienunternehmens liegt heute in den Händen von Schwiegersohn Deinhard Dittert.

Neben dem Vertrieb von Schmierstoffen und Heizöl liegt der Schwerpunkt unserer Aktivitäten auf dem Betrieb von mehr als 100 Tankstellen.

Unser leistungsfähiger und moderner Fuhrpark sorgt für Ihre Versorgung.

Mit über 100 Mitarbeiter bieten wir Ihnen ein Leistungsspektrum, das weit über den reinen Mineralölhandel hinausgeht. Beratung, Schulung und jede Art von Unterstützung unserer Partner ist für uns selbstverständlich.